Den Ehrenpreis 2017 gewinnen die Gründer von Doodle

Der älteste Web Award Europas vergibt den diesjährigen Best of Swiss Web-Ehrenpreis, der jeweils bereits einige Tage vor der Award-Night bekanntgegeben wird, an die beiden Gründer von Doodle, Michael Näf und Dr. Paul E. Sevinç.

An der Award-Night von «Best of Swiss Web» werden diesen Donnerstag im ausverkauften Kongresshaus Zürich vor über 800 Personen nicht nur die besten Internet- und Mobile-Projekte und die digitalsten Unternehmen ausgezeichnet, sondern traditionell auch ein Ehrenpreis verliehen. Mit diesem Preis ausgezeichnet werden Persönlichkeiten, die sich in besonderem Masse um die Entwicklung des Internets und der ICT-Branche verdient gemacht haben, etwa durch grundlegende Entwicklungen im technischen Bereich oder durch ausserordentliche Leistungen als Unternehmer, als Politiker oder als Forscher.

In diesem Jahr geht der Ehrenpreis an Michael Näf und Dr. Paul E. Sevinç, den Gründern von Doodle. Sie werden Ihren Preis an der Award-Night von «Best of Swiss Web» und dem «Swiss Digital Transformation Award» entgegennehmen. Die Laudatio hält Dr. Markus Oswald, Geschäftsführer Innovationsstiftung der Schwyzer Kantonalbank – und vor allem der erste Unterstützer und Investor sowie langjähriger Verwaltungsrat bei Doodle.

Doodle – einfach abgemacht!

Das Ehrenpreis-Komitee zeichnet die beiden Doodle-Gründer aus für Ihre Verdienste für herausragende und innovative Leistungen in der Internetbranche. Mit der Gründung, dem imposanten Aufbau und der langfristigen Sicherung eines des bekanntesten und auch international sehr erfolgreichen Start-ups in der Schweiz haben Sie beide einen unternehmerischen Meilenstein in unserem Land gesetzt.

Vom Moment der Lancierung der schlauen Online-Terminfindungslösung Doodle im Jahr 2007 stieg der Bekanntheitsgrad in der Schweiz und auch weltweit schnell an – und ist heute nicht nur hierzulande die populärste «Abmach-Plattform» und ganz generell eine der bekanntesten Internet-Marken, die wöchentlich von mehreren Millionen Menschen benutzt wird.

Seit der Übernahme der Doodle-Mehrheit durch Tamedia im Jahr 2014 engagieren sich die beiden Gründer nach wie vor im Innovations- und Technologieumfeld, so leitet Myke Näf u.a. das Swiss Life Lab, ein Innovationslabor und Inkubator des Versicherungskonzerns und Dr. Paul E. Sevinç betreibt u.a. in St. Gallen das Ingenieurbüro für Informatik Squeng AG.

Bisherige Ehrenpreisträger von «Best of Swiss Web» waren u.a.:

  • 2007: Dr. Fulvio Caccia (ehem. Direktor der ComCom )
  • 2008: David Nüscheler (CTO Day AG)
  • 2009: Christian Wanner (CEO LeShop)
  • 2010: Robert Cailliau (Co-Erfinder WWW, CERN)
  • 2011: Marc Bürki und Paolo Buzzi (Gründer Swissquote)
  • 2012: Prof. em, Dr. Beat Schmid (Gründer IWI, Hochschule St. Gallen)
  • 2013: Stiftung SWITCH (u.a. Prof. Dr. Bernhard Plattner)
  • 2014: Bea Knecht (Mitbegründerin und VRP ZATTOO)
  • 2015: Marcel Dobler, Oliver Herren, Florian Teuteberg (Gründer von digitec.ch)
  • 2016: Urs Hölzle (Chief Engineer und Vice President von Google)

Nächster Eintrag

Vorheriger Eintrag

Ähnliche Einträge


Kommentare

Kommentare deaktiviert.


Pingbacks

Pingbacks sind deaktiviert.


Trackbacks

Kategorien

Autoren

Kalender

April 2017
MoDiMiDoFrSaSo
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Neueste Kommentare

  • Keine Kommentare vorhanden.

Aktuelle Linkbacks

  • Keine Linkbacks.

Beliebte Einträge

  • Keine Einträge vorhanden.

Newsletter abonnieren

SPONSOREN

Goldbach GroupDigital HeadsSOMEDIALeading Swiss Agencies